Herren haben ihr zweites Spiel ganz knapp mit 11 – 10 verloren

Am Sonntag waren unsere Herren Gast bei Lu-Oppau. Nach der ersten relativ klaren Niederlage wollte man ein gutes Ergebnis erreichen. Nach den Einzeln lag man 4 – 8 zurück und man hatte sich die Siegchancen gewahrt. Leider hat es letztendlich nicht ganz zum Sieg gereicht, weil ein Doppel ganz knapp im Champions-Tiebreak verloren ging und am Ende hieß es dann 11 – 10 für Lu-Oppau. Wenn man etwas Positives aus diesem Spiel mitnehmen möchte, dann ist es die Erkenntnis, dass man auch in dieser Klasse durchaus bestehen kann und wir noch genügend Spiele haben, um den ersten Sieg einzufahren. Leider mussten wir auch auf 2 Spieler verzichten, die an diesem ‚Tag enorm wichtig gewesen wären. Aber auch so war es eine gute Leistung der Herrenmannschaft.

Ergebnisse:

Manuel Feinauer         6:3, 6:4

Lukas Möller                 7:5, 6:3

Thomas Hipp                1:6, 3:6

Stefan Kühling               0:6, 0:6

Felix Rupp                     1:6, 2:6

Sven Kunat                    3:6, 0:6

Feinauer / Kunat          6:3, 6:1

Möller / Rupp                7:6, 6:1

Stefan Kühling/Uwe Hipp    6:1, 2:6, 6:7 

Am 12.05. spielen die Herren in Maudach – Spielbeginn 10.00 Uhr – wäre schön, wenn wir die ein oder andere Unterstützung hätten.



Anzeige

Kommentare deaktiviert.